19 Sep

Ausstellung “Muted Rainbow” (Donnerstag, 22. September, 19 Uhr)

Hallo,
Ich habe diesen Donnerstag die Eröffnung einer Einzelausstellung in Wien — und freu mich über jede*n der/die kommen möchte.
Wo: gallery twenty-six, Schwertgasse 4, 1010 Wien Wann: Donnerstag, 22. September 2022, 19–22 Uhr Was: Vernissage: Christian Bazant-Hegemark, „Muted Rainbow“
Zur Ausstellung: „Muted Rainbow“ ist Christian Bazant-Hegemarks Soloausstellung in der gallery twenty-six. In Malerei und Zeichnung werden Alltagsmomente mit Traumfragmenten, Dissoziationen und unterschiedlichen emotionalen und sub-emotionalen Zuständen verwoben.Der Ausstellungstitel verknüpft zwei Themen: In der Natur kennt man den Regenbogen als natürliches Phänomen der Lichtbrechung durch Sonnenlicht, auf Regen oder Wassertropfen;
im Alltag wird das Wort für eine Menge meist bunter, in Verbindung stehender Dinge genutzt: Regenbögen stehen für Hoffnung, Diversität und Frieden. Gedämpfte Farben als zweites Thema sind solche mit geringem Sättigungsgrad; sie werden kreiert, indem man schwarz, weiß oder die jeweilige Komplementärfarbe dem Pigment hinzufügt. Gedämpfte Farben sind dumpf, entsättigt und ein bisschen grau.
10 Mai

STUDIO SPACE AVAILABLE IN 1060

Anfang der weitergeleiteten Nachricht:
*Von: *Paul Robas <paul.d.robas@gmail.com> *Betreff: **Wtr: STUDIO SPACE AVAILABLE IN 1060*
Could you forward this to the class, maybe someone is interested or maybe you know someone?
Thank you very much! lg Paul
*STUDIO SPACE AVAILABLE*
*1060, Mollardgasse * *between Pilgramgasse and **Reinprechtsdorfer Brücke* *35sqm , shared (there is another person)* *Kitchen, Bathroom, big wall, storage space, quiet place* *from now on until end of September* *200*€*/month* *everything included (only half for May)* *more info:* *068860429787* *067764739469* *or dm paul.robas on instagram*


11 Apr

Heute 19 Uhr: Kunst und Klischee, Badeschiff

Falls jemand von euch Abend Lust hat auf Gesellschaft: um 19 Uhr nehme ich mit einer Freundin wieder eine Podcast-Folge auf, für unseren “Kunst und Klischee”-Podcast.
Das passiert im Badeschiff (am Schwedenplatz), unser Gast ist Andreas Sator. Er ist Journalist u macht selber einen sehr erfolgreichen Podcast (“erklär mir die Welt”). Wird ein Gespräch über seine Neugier, und wie er es geschafft hat sichtbar zu werden mit seiner Kreativität — also ein Thema das uns auch in der Kunst betrifft.
Hier der Link — Eintritt ist gratis: facebook.com/events/s/kunst-und-klischee-andreas-sat/481811586926492/
Anschließend ist es sehr angenehm zum Beisammensein, ich freu mich falls jemand kommen möchte!
16 Aug

Video about my museum exhibition, artist talk

Hey everyone,
After a long summer, my solo show “Trauma” at Museum Angerlehner slowly comes to its close. There are two events I want to make you aware of:
* Sunday, August 22nd, 3pm: An artist talk with Günther Oberhollenzer and me: THIS SUNDAY! <3 * Sunday, August 29th, 10am-6pm: the closing event. I'll be there all day. In addition, the Museum produced this video of curator Günther Oberhollenzer and me, discussing the concept of my show: https://youtu.be/EA46nsbyjro The video is in German, but YouTube lets you enable auto-translated subtitles. They are quite good. If you want to get some insights: here we go!

06 Jul

Mittwoch 16 Uhr: Zeichnen im 9. Bezirk

Hallo,
Ich gebe morgen/Mittwoch um 16 uhr einen (gratis) open-air Zeichenkurs im Arne-Karlsson-Park im 9. Bezirk.
Man kann einfach kommen wenn man zeichnen möchte. Material ist selber mitzunehmen. Wer Lust hat, einfach vorbeischauen! Letztes mal war es eine kleine Runde von acht Leuten, man kann also auch neue Menschen dabei kennenlernen.
Christian

17 Jun

JOMO heute über Kunst und Marketing, sowie Kunst und AR (Artivive)

Hey findet wieder eine Gesprächsrunde auf Zoom statt, über zwei Themen. Einloggen kann man sich über diesen Link, mit Passcode JOMO: us02web.zoom.us/j/84370400885?pwd=VjNPdkFjWUlPeU01dDc5ZGxSN1c2QT09
Die Themen des Abends sind:
* 18.00 Wie kann mir Personal Branding und Marketing helfen, den Preis meiner Kunstwerke zu bestimmen und was hat das mit meiner Identität zu tun? (mit Harald Sturm)
* 19.00 Was sind die Chancen und Herausforderungen für KünstlerInnen, wenn man analoge Techniken mit digitalen kombiniert? (mit Sergiu Ardelean)
HARALD STURM ist Unternehmer und Gründer der Branding Agentur Sturmerprobt. Er ist Erneuerer und Weiterdenker mit Passion. Der Oberösterreicher ist seit 29 Jahren als Markennerd, Verkaufs- und Marketingexperte, Unternehmensberater, Dozent und Agenturinhaber tätig. Seine international tätige Branding Agentur hat seit 2012 ihren Sitz in Schärding bei Passau und beschäftigt Innovative und Kreative in Österreich, Deutschland und europaweit.
SERGIU ARDELEAN ist Unternehmer aus Österreich, der in Wien eine erfolgreiche Augmented Reality-Agentur aufbaut, die u.A. Kunden wie Volkswagen und Audi in 42 Ländern betreut. Jetzt arbeitet Sergiu an einem StartUp, das die Kombination von haptischer und digitaler Kunst durch Augmented Reality vorsieht. Artivive hat Büros in Europa, den USA und China und vertritt 90.000 KünstlerInnen in 92 Ländern. Die Projekte mit internationalen Museen und Galerien in Wien, München, San Francisco, Seoul und Shanghai zeigen, dass die Kunstszene bereit ist für die neuen Dimensionen – Augmented Reality Kunst.

01 Mai

Meine Ausstellung im Museum Angerlehner (EÖ 9. Mai)

Hallo,
Ich hab meine erste Museums-Einzelausstellung. Sie eröffnet in einer Woche: Sonntag, 9. Mai. Die Eröffnung findet ohne große Reden statt, das Museum ist einfach von 10-18 Uhr geöffnet. Ich bin dort und stehe den Tag über für Gespräche zur Verfügung. Man kann kommen wann man möchte.
An diesem Tag eröffnen dort drei Ausstellung; neben meiner Sache gibt es auch noch eine Personale von Antonia Riederer, und eine große Gruppenausstellung von vier Kunststudis aus Nürnberg (Jonas Gstattenbauer, Monja Milzner, Lukas Pürmayr, Nicole Tschernenko). Die Ausstellungen laufen alle bis 28. August 2021.
Das Museum Angerlehner ist das zweitgrößte Privatmuseum Österreichs. Es ist ca 2h von Wien entfernt; man kommt entweder mit dem Auto, oder muss mit dem Zug Nach Wels fahren. Vom dortigen Bahnhof geht man ca 20min, oder fährt kurz mit dem Taxi. Es ist leider nicht wirklich um’s Eck.
Über die Ausstellung: “In seiner ersten musealen Einzelausstellung gibt Christian Bazant-Hegemark einen vielfältigen Einblick in das reiche Schaffen des letzten Jahrzehnts. Auf großformatigen Malereien und detaillierten Zeichnungen zeigt sein Werk in oft rätselhaftem Setting Assoziationen des Unterbewusstseins, sowie Menschen in Trauma-Aufarbeitung. Wie bildet man Traumata ab?”
Zur Ausstellung erscheint ein Buch, das man im Museum, im Buchhandel und auch direkt bei mir kaufen kann.

14 Apr

JOMO diesen Freitag, 18-20 Uhr

Hallo!
Diesen Freitag findet das nächste JOMO statt, mit zwei genialen Gästen — man kann entweder am Zoom-Call teilnehmen, oder das ganze über Facebook Live ansehen, oder es auch im Nachhinein über Facebook ansehen.
* Um 18 Uhr sprechen wir mit Paula Watzl über: “Wie nähert man sich als Kunsthistorikerin der zeitgenössischen Kunst?”
* Um 19 Uhr sprechen wir mit Thomas Hotko über “Welche Bedeutung hat Branding für Kunst- und Kulturschaffende?”
Paula schreibt Kunstkritiken für das Kunstmagazin Parnass. Thomas ist im Kunstbereich eher unbekannt: als Managing Partner von Brainds, Marken und Design zählt er ua. Austrian Airlines, ÖBB, Die Presse, MedUni Wien, etc zu seinen Kund*innen.
us02web.zoom.us/j/87846973033?pwd=eFNDT1Urb3l0SmFxUU9OQVdFdTVNQT09
Bis dann!